Tumblelog by Soup.io
  • explosivebeerhummer
  • larskasper
  • finkregh
  • entspanndich
  • apzz
  • sa7yr
  • parteibuch
  • Zaubertrank
  • 18alexa18
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

April 12 2018

9719 1555 500
Reposted fromtgs tgs viahannes hannes
8661 832a 500
Reposted fromDontJimiMe DontJimiMe viaznuh znuh
1946 e1aa 500
¯\_(ツ)_/¯
Reposted fromqb qb viaznuh znuh
5882 1d87
Reposted fromlokrund2015 lokrund2015 viaalphabet alphabet
Reposted fromgruetze gruetze viaalphabet alphabet
7926 1a8d 500
Reposted fromzciach zciach viaRekrut-K Rekrut-K
2017 c0b0 500
Reposted fromheylola2 heylola2 viaRekrut-K Rekrut-K
Reposted fromFlau Flau viayetzt yetzt

April 06 2018

Reposted fromgruetze gruetze viaznuh znuh
0631 2eee 500
Reposted fromkaiee kaiee viaElbenfreund Elbenfreund
2176 1c1d
Reposted fromRockYourMind RockYourMind viaInte Inte
Reposted fromFlau Flau viaekelias ekelias
7962 c2bc 500
Reposted fromGIFer GIFer viaekelias ekelias
5629 02c3 500

Umweltinstitut München e.V.

Postkarten-Aktion gegen Risikoreaktoren

Deutsche Atomfabriken versorgen marode AKW wie Tihange, Doel oder Fessenheim mit Brennstoff. Unsere Botschaft an die Bundesregierung: Die Brennelemenente dürfen nicht zugestellt werden – zu groß ist die Gefahr für die Bevölkerung!

Bestellt euch jetzt unsere Aktionskarten und informiert damit Andere über das Risiko der Schrottmeiler. Die Rückseite des auffälligen „Abholscheins“ ist eine Postkarte an uns, auf der man für einen Lieferstopp unterschreiben kann. Die Karten wollen wir zusammen mit den Online-Unterschriften an die neue Umweltministerin Svenja Schulze überreichen. Werft die Karten in Briefkästen oder heftet sie mit einem Klebestreifen an die Haustür eurer Nachbarschaft.

Kostenlos bestellen könnt ihr unter  https://www.umweltinstitut.org/mitmach-aktionen/lieferstopp-fuer-risikoreaktoren.html?activeTab=3
5706 3094 500





NWA Schweiz 

Wir präsentieren Euch hier ein Porträt-Ultraschall-Bild von einem netten Freund, dem Reaktordruck-Behälter des AKWs Beznau I.

Im oberen Kernring des Druckbehälters sieht man hunderte von Aluminiumoxid-Einschlüssen. Insgesamt wurden im Stutzenring B (siehe zweite Grafik) 119 und im oberen Kernring C 3519 Befunde registriert. Ob diese Aluminiumoxid-Einschlüsse das Risiko von Sprödbrüchen erhöhen, ist umstritten. Fest steht, dass Aluminiumoxid herausrieselt, wenn man den entsprechenden Stahl mit Spezialwerkzeugen aufschneidet.


redneck retriever
Reposted fromfabs3 fabs3 viawonko wonko

April 05 2018

Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl